Johanne, Kim und Bent

Zukunftstag 2022

 

In diesem Jahr haben Bent und Kim ihren Zukunftstag auf unseren Milchbauernhof verbracht. Die Geburt eines Kalbs war natürlich der Höhepunt! Bei der ersten Milchgabe war sie dabei.

Timo von Stadt-Land-Kuh hat uns besucht, hört mal rein!

Kultur im Stall, auch bei uns!

360° Film in unserem Kuhstall

Zusammen mit Milchland Niedersachsen haben wir diesen Film erstellt. Weitere Filme sind auf Milchland.de

... mit erster 24-Stunden-Milchzapfstelle in der Südheide

Frische Milch rund um die Uhr aus dem Automaten: Die gibt es unserem Milchviehstall zwischen Scharnhorst und Kragen (etwa 1 Kilometer vom Ortskern Scharnhorst an der Kreisstraße nach Kragen). Die erste Milchzapfstelle in der Südheide ging 2014 Netz.

 

Und die anhaltene Nachfrage erfüllt uns mit großer Dankbarkeit gegenüber einer ständig wachsenden Zahl von Stammkunden. Wir sind ins Risiko gegangen - und Sie haben uns auf diesem Weg bestärkt.

 

Wir bleiben weiter am Ball und möchten Ihnen immer mal wieder etwas Neues anbieten aus heimischer Produktion: Kartoffeln, Eier ...

Weitere Infos finden Sie hier.

 

...und jetzt mit Kurzmeldungen auch auf Facebook...

Bauernhof und soziale Medien?

Wir experimentieren mit Facebook. Aber nobody is perfect.

Unseren Scheunentore stehen weit offen für Optimierungsvorschläge.

ELER - Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums

Die Europäische Union (EU) verfolgt das Ziel, Europa wirtschaftlich und nachhaltig weiterzuentwicklen. Eine wichtige Rolle spielen hierbei auch die ländlichen Räume.
Um

  • die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft,
  • eine nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen und Klimaschutz und
  • eine ausgewogene räumliche Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und Gemeinschaft einschließlich der Schaffung und des Erhalts von Arbeitsplätzen

zu sichern, gewährt die EU finanzielle unterstützung aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

 

Um diese Ziele zu erreichen, hat die EU sechs Prioritäten für die Förderung aus dem ELER definiert.

Die Förderung aus dem ELER-Fonds ist ein integrales Element der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU und repräsentiert die sog. zweite Säule der GAP. Zwischen der zweiten Säule der GAP und der ersten Säule (Direktzahlungen und Marktordnung) bestehen enge Wechselwirkungen und rechtliche Verflechtungen.                                                                              Eine Beschreibung der Prioritäten finden Sie hier.

www.eler.niedersachsen.de

Hier finden Sie uns:

Bentloh KG

Dirk Drögemüller
Cammannstraße 10

29348 Scharnhorst

 

Milchviehstall:

Bentloh 100

29348 Scharnhorst

(1,0 km südöstlich des Dorfes an der Kreisstraße von Scharnhorst nach Kragen)

 

 


Telefon: 05142/416808

Betriebsleitung Mobil:             0160-4972309

Fax: 05142/4455

 

Mail: bentloh@web.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2012-2016 Bentloh KG mit Unterstützung von www.diedorfdenker.de